Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir sind ein französisches Team, Großhändler seit mehr als 15 Jahren im Internet. Unsere Website besteht seit mehr als 8 Jahren mit mehr als 10 000-Kunden, denen wir vertrauen.
Name: DLB DISTRIBUTION LTD.
Unternehmensnummer: 11930141.
UTR (Steuernummer): 1193014126.
Adresse: 20 / 22 Wenlock Road, N1 7GU London, Großbritannien.

Der Umfang der Verkaufsbedingungen.

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für alle Verkäufe, die über die Website abgeschlossen werden www.grossiste-vetement-femme.com und DLB DISTRIBUTION LTD behält sich das Recht vor, diese Verkaufsbedingungen jederzeit anzupassen oder zu ändern. Im Falle einer Änderung werden für jede Bestellung die am Tag der Bestellung geltenden allgemeinen Verkaufsbedingungen angewendet.

Bestellungen

Bestellungen müssen mindestens 1 € TTC aufweisen, um auf der Website angenommen zu werden.

DLB DISTRIBUTION LTD behält sich das Recht vor, Bestellungen ohne Ankündigung anzunehmen oder abzulehnen. Die Produkte bleiben bis zur Bezahlung der Rechnung Eigentum der DLB DISTRIBUTION LTD.

Die Verfügbarkeit von Artikeln

Unsere Produktangebote und Preise gelten, solange sie auf der Website sichtbar sind, solange der Vorrat reicht. Die Bestände sind auf den Produktblättern der einzelnen Artikel aufgeführt. Wir können daher keine Lieferung garantieren, wenn die Anzahl der bestellten Artikel größer ist als die Anzahl der auf Lager befindlichen Artikel.

Preise

Die in Euro angegebenen Preise sind TTC ohne Versandkosten. Sie können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden, da sie wissen, dass die Artikel auf der Grundlage der bei der Registrierung der Bestellung gültigen Basis abgerechnet werden.

Der Preis ist vollständig und in einer Zahlung an die Bestellung zahlbar. Alle Bestellungen werden nur in Euro fakturiert und zahlbar. Für Lieferungen außerhalb Frankreichs bleiben Zollgebühren oder örtliche Steuern in der Verantwortung des Empfängers.

Änderung der Online-Streitbeilegung und Änderung der Verordnung (EG) Nr. 2006 / 2004 und der Richtlinie 2009 / 22 / EG (Verordnung über die RLLC)

Wir informieren Sie, dass im Januar 2016 Gesetzesänderungen bezüglich E-Commerce stattgefunden haben. Ab der 09 / 01 / 2016-Verordnung (EU) Nr. 524 / 2013 in Bezug auf die "Online-Streitbeilegung" tritt in Kraft.
Mit der als ODR (Online Dispute Resolution) bezeichneten Verordnung soll ein unabhängiges, unparteiisches, transparentes, wirksames, rechtzeitiges und faires außergerichtliches Verfahren für die Beilegung von Streitigkeiten eingeführt werden, die sich aus dem Online-Verkauf von Waren oder Dienstleistungen zwischen verschiedenen EU-Ländern ergeben .
Dieses Ziel sollte durch die Schaffung einer Plattform für Online-Streitbeilegung (RLL) auf EU-Ebene und die Regeln für die Zusammenarbeit mit den nationalen Streitbeilegungsstellen erreicht werden. Wir informieren Sie über das Bestehen dieser Online-Plattform zur Streitschlichtung. Informationen hierzu finden Sie im 1-Bereich des 14-Artikels der herunterladbaren ODR-VO im PDF-Format unter
nächste:
http://eur-lex.europa.eu/legal-content/FR/TXT/PDF/?uri=CELEX:32013R0524

Unter dem Link zur RLL-Plattform:
http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Rückgabe und Anspruch

Der Austausch von Produkten, die nachträglich während des Transports beschädigt wurden und ohne Vorbehalt an der Rezeption "oder innerhalb von 3 Tagen" des Pakets ausgestellt wurden, kann nicht unterstützt werden. Wir kümmern uns um den gemeldeten Transport innerhalb eines Zeitraums von 3 Tagen.

Wie bei jeder Lieferung kann es zu Verspätungen kommen oder das Produkt verfällt. In diesem Fall beauftragen wir den Beförderer mit der Einleitung einer Untersuchung.

Es werden alle Anstrengungen unternommen, um dieses Paket zu finden.

Falls erforderlich, wird der Händler vom Frachtführer erstattet und liefert ein neues Paket, das seinen Kosten entspricht.

Wir übernehmen keine Haftung für längere Lieferzeiten durch den Spediteur, insbesondere bei Produktverlust, schlechtem Wetter oder Streik.

Für Anomalien bezüglich (defekte Produkte, fehlende Produkte oder beschädigte Produkte) muss eine E-Mail innerhalb von 3 Werktagen nach Erhalt des Pakets gesendet werden, um auf diesen Vorfall hinzuweisen. Nach diesem Zeitraum kann keine Beschwerde mehr berücksichtigt werden

-> Bei beschädigten oder defekten Produkten muss der Beschwerde-E-Mail ein Bild hinzugefügt werden, bei dem das betreffende Produkt eindeutig zu erkennen ist

-> Die Vermögenswerte und Rückzahlungen werden innerhalb von maximal 14 Arbeitstagen ausgeführt.

Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht gilt nur für natürliche Personen.

Gemäß Artikel L. 120-20 hat der Verbraucher eine Frist von vierzehn (14) Kalendertagen, um die Produkte auf seine Kosten an ihn zurückzugeben.

Diese Frist läuft ab dem Tag des Eingangs der Bestellung des Verbrauchers.

Jede Rückgabe kann vorab dem Kundenservice Grossiste-en-live gemeldet werden. Das Produkt muss an die "Verkäufer Adresse" zurückgeschickt werden.

Es werden nur Produkte zurückgenommen, die vollständig, unbeschädigt und in einwandfreiem Zustand in der Originalverpackung zurückgegeben werden.

Jedes Produkt, das beschädigt wurde oder dessen Originalverpackung beschädigt wurde, wird nicht erstattet, zurückgegeben oder umgetauscht.

Dieses Rücktrittsrecht wird mit Ausnahme der Versand- und Rücksendekosten ohne Strafe ausgeübt.

In der Hypothese der Ausübung des Widerrufsrechts hat der Verbraucher die Wahl, entweder auf sein Kundenkonto gezahlte Beträge oder den Umtausch des Produkts zu verlangen.

Bei einem Umtausch erfolgt die Rücksendung auf Kosten des Verbrauchers.

Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts bemüht sich Wholesaler-in-live, dass innerhalb von dreißig Tagen eine AVOIR auf dem Kundenkonto des Verbrauchers vorgenommen wird.

  • - Nutzungsrechte

Die Verwendung von Markenzeichen auf der Website ist strengstens untersagt.

Höhere Gewalt Keine der Parteien hat ihre vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, soweit ihre Ausführung durch einen zufälligen Fall höherer Gewalt verzögert, behindert oder verhindert wird.

Als Fall höherer Gewalt gelten alle Tatsachen oder Umstände, die außerhalb der Parteien unwiderstehlich sind, unvorhersehbar, unvermeidlich, unabhängig vom Willen der Parteien und die von diesen trotz aller zumutbaren Anstrengungen nicht verhindert werden können.

Die von solchen Umständen betroffene Partei benachrichtigt die andere Partei innerhalb von zehn Geschäftstagen nach dem Datum, an dem sie Kenntnis erlangt.

Die beiden Parteien werden sich dann innerhalb von drei Monaten anrufen, sofern dies nicht aufgrund höherer Gewalt unmöglich ist, um die Auswirkungen des Ereignisses zu prüfen und sich auf die Bedingungen zu einigen, unter denen die Ausführung des Vertrags fortgesetzt wird.

Wenn der Fall höherer Gewalt eine Dauer von mehr als einem Monat hat, können diese Bedingungen vom Geschädigten gekündigt werden.

Versandkosten

Die Versandkosten beinhalten die Teilnahme an Vorbereitungs- und Verpackungskosten sowie Portokosten. Sie sind feststehend und bestehen je nach Anzahl der bestellten Artikel aus einem festen Teil und einem Teil. Nur der von Ihnen gewählte geografische Bereich und die Versandart variieren den Betrag. Besuchen Sie unsere Seite, um die Versandkosten zu ermitteln LIFERUNG.

Bezahlung

Zahlungsmethode

Sie haben mehrere Zahlungsmittel, die maximale Sicherheitsgarantien bieten.

Für Bankkarten Sie müssen die Nummer Ihrer Karte sowie das Gültigkeitsdatum direkt in der dafür vorgesehenen Zone eingeben.

Zahlungsverzug

EMRG FACTORY SL behält sich das Recht vor, die Lieferung abzulehnen oder eine Bestellung eines Verbrauchers abzulehnen, der eine vorherige Bestellung nicht ganz oder teilweise bezahlt hat oder mit dem eine Zahlungsstreitigkeit abgewickelt wird. .

Lieferung

Ob Sie aus Frankreich oder aus dem Ausland bestellen, wir liefern zu Ihnen nach Hause. Die Lieferzeit beinhaltet die Vorbereitungszeit des Pakets sowie die Routingzeit. Die durchschnittliche Zeit für Frankreich beträgt 3 Tage, es stellt jedoch keine Frist für die Abwicklung dar und die Dlb-Verteilung kann nicht im Falle eines Lieferverzugs haftbar gemacht werden. Die Lieferzeiten finden Sie auf unserer Lieferungsseite. Sie haben 3 Tage, um eventuelle Transportschäden anzuzeigen.

Achtung: Wenn Sie sich für die Zahlung per Scheck entscheiden, wird die Bestellung nach Erhalt bearbeitet und Verzögerungen werden entsprechend ausgeführt.

Eigentumsübergang und Gefahrübergang

Der Eigentumsübergang an den Produkten zu Gunsten des Käufers wird nach vollständiger Bezahlung des Preises von diesem unabhängig von dem Zeitpunkt der Lieferung dieser Produkte realisiert.
Zum anderen wird der Übergang des Verlusts und der Verschlechterung der Produkte mit der Lieferung und dem Empfang dieser Produkte durch den Käufer innerhalb einer Frist von 3 Tagen realisiert. Sie müssen uns den Versandschaden innerhalb der 3-Tage mitteilen, damit wir Ihnen entweder eine Rückerstattung oder eine Gutschrift machen können.

Anwendbares Recht

Alle Klauseln, die in diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen aufgeführt sind, sowie alle anfallenden Kauf- und Verkaufsvorgänge unterliegen dem französischen Recht.

Annahme des Käufers

Die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen sowie die Tarife werden vom Käufer ausdrücklich genehmigt und akzeptiert. Er erklärt, dass er vollkommene Kenntnis davon hat und anerkennt, und verzichtet daher darauf, alle widersprüchlichen Dokumente und insbesondere seine eigenen zu nutzen Allgemeine Einkaufsbedingungen, wobei die Kaufhandlung zur Annahme dieser allgemeinen Verkaufsbedingungen führt.
Diese Bedingungen können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden